Der PSC dankt allen Mitgliedern!

Liebe Mitglieder des Pinneberger Schwimm Club v. 1973 e.V.,

dieses Jahr hat uns alle durch die Coronapandemie sehr viel abverlangt. Wir alle mussten auf viele uns liebgewordene Sachen verzichten. Sei es der Urlaub, der ausfiel oder die Treffen mit Freunden und Verwandten, auf die wir verzichten mussten. Viele mussten in Kurzarbeit gehen und hatten auch finanzielle Einbußen hinzunehmen. Auch den Sport, und ganz besonders uns Schwimmer, hat es hart getroffen: die erste Schließung wegen Corona, danach die Schließung des Bades wegen Reparaturarbeiten und dann der erneute Lockdown.

Zirkuswoche 2020

Sportheldin des Monats

Der Landessportverband Schleswig-Holstein e.V. und die Volksbanken Raiffeisenbanken haben es sich zur Aufgabe gemacht ein großes Dankeschön an alle HelferInnen in Vereinen auszusprechen, die sich mit viel Einsatz und Begeisterung für den Verein engagieren. Als „Sportheldin des Monats Oktober“ wurde nun die gute Seele unser Fußballsparte, Jugendwartin Kerstin Schneidewind ausgezeichnet. Denn ohne ihren unermüdlichen Einsatz, würde vieles nicht funktionieren…

Wir bleiben sportlich – jetzt eben digital

Wieder hat Corona den Vereinssport in eine Pause gezwungen – bis auf Weiteres können wir nicht mehr mit Euch zusammen trainieren. Wir möchten dennoch zeigen, dass wir trotz aller Einschränkungen weiterhin im Verein aktiv bleiben können – ab sofort eben digital. Alle SCPler finden auf unserer Homepage einen geschützten Bereich mit Login, in dem kurze Videos mit Trainingseinheiten zu finden sind. Unter dem Motto „Wir bleiben sportlich“ können alle Mitglieder von zu Hause aus trainieren – im Wohnzimmer, im Garten, morgens, abends…All das bleibt Euch überlassen.

Zirkuswoche – Termine für 2021

Langeweile in den Ferien? Die lassen wir gar nicht erst aufkommen!
Der SCP veranstaltet in der schulfreien Zeit in Kooperation mit „Stark durch Zirkus e. V.“ eine Zirkusschule. Alle Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren können in dieser Woche so tolle Dinge wie Einradfahren, Jonglieren, Zaubern, Seiltanzen und vieles mehr lernen. Eigene Einräder können gerne mitgebracht werden.

Mitarbeiterwechsel